Der Schnoor in Bremen

Start   |   Von A-Z   |   Lageplan   |   Termine   |   Der Schnoor

Öffnet die Seite: Gastronomie/Essen und Trinken

Öffnet die Seite: Süßes/Delikatessen/Pralinen/Schokolade

Öffnet die Seite:Kunst/Kunsthandwerk/Kunstmix

Öffnet die Seite: Galerien/Ausstellungen/Museen

Öffnet die Seite: Geschenkartikel/Dekoratives/Accessoires

Öffnet die Seite: Schmuck und Edelsteine

Öffnet die Seite: Bekleidung/Schuhe für damen und Herren

Öffnet die Seite: Spielzeug/Dies & das

Öffnet die Seite: Kultur/Musik/Theater

Der Schnoor beherbergt viele Kunsthandwerksbetriebe,
Galerien, Cafés und Restaurants, Antiquitätengeschäfte und kleine Museen.

Im Jahr 2005 wurde ein Antikenmuseum im Schnoor eröffnet.
In einem modernen Anbau des ehemaligen Packhauses finden Theateraufführungen statt. Im Mai 2006 eröffnete in dem teilweise noch erhaltenen alten St. Jakobus-Packhaus die Einrichtung des Bremer Geschichtenhauses. Gemeinnützige Vereine tragen zum Erhalt und zur kulturellen Belebung bei.

Als letztes Quartier der Bremer Altstadt mit größtenteils erhaltener und zusammenhängender Bausubstanz aus dem
15. bis 19. Jahrhundert hat sich der Schnoor zu einer Hauptsehenswürdigkeit in Bremen entwickelt.

Auf diesem Portal finden Sie detaillierte Angaben zu vielen
im Schnoor vertretenen Ladengeschäften, Unternehmen, Kultur- und Theatereinrichtungen sowie zahlreichen gastronomischen Angeboten.
Gezeigt werden neben der Adresse, Öffnungszeiten, Telefon, Mail- und Webadresse ein Lageplan (GoogleMaps) sowie typische Fotos.

In der Rubrik Termine/News finden Sie entsprechende Veranstaltungen.

Service_Tel_pos_GB_4c_RGBnurAnsicht